Balkan League

Auf dem Gebiet des heutigen Balkan und dem Dinariden Gebirge, befindet sich bis heute eine der landschaftlich schönsten und kulturell reichsten stätten Europas!
Dabei gedeiht im wunderbaren Mediterranen Klima nicht nur eine vielfältige Flora,
sondern auch ein anspruchvoller und characterfoller Fußball der seines gleichen sucht!
Wenn auch du ein Teil davon werden willst schau am besten gleich nach, welcher freier Verein noch auf seinen Trainer wartet.

Und sonst so bei Torrausch.net...

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Deutschland, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Pokal Finale beendet!

woelfli für Balkan am 16.08.2018, 13:24

Nun haben wir nach dem zweiten Penaltyschießen einen Sieger gefunden.

Nachdem das erste Elfmeter schiessen Unentschieden endete, musste ein zweites Penaltyschießen her. Dieses wurde laut Regeln ausgeführt. Nun gab es einen Sieger.

Dem Sieger herzlichen Glückwunsch!

Aber auch dem Vize Pokal Team muss man gratulieren. Sie haben sich bis zum Ende nicht aufgegeben! Leider ist halt das Penaltyschießen am Schluss immer eine Glückssache.

Am kommenden Montag spielen wir das Finale in der Balkan League. Und dann haben wir die Saison 2018-2 beendet.


Euer
woelfl 

Tore, Tore, Tore.......

woelfli für Balkan am 23.07.2018, 21:06

Es ist kaum zu glauben, wie schnell doch so eine Saison vergeht. Wir sind mit dem heutigen ZAT bereits bei Spieltag 27 von 36. Das heisst, es sind in der Saison 2018-2 nur noch 4 ZAT's in der Balkan League und im Balkan Cup zu spielen.

Spieltag 25: Es waren torreiche drei Spieltage. Die Positionen werden nun langsam bezogen. Allein im Spieltag 25 sahen die Fans auf den Plätzen satte 25 Tore. Das Spiel des 25. Spieltages ist dies zwischen Levski Sofja mit Coach Patrik Muster und Dinamo Zagreb mit ihrem Mentor Guggovic! Dieses Spiel hatte alles drin, was man von einem Fussballspiel erwarten kann. Die Fans blieben kaum sitzen. Denn es gab immer wieder herrliche Spielzüge, gefährliche Standards und vor allem eins, keine Mannschaft gab bis zum Abpfiff des Schiedsrichter! 

Spieltag 26: Das Spiel des 26. Spieltages war wohl das zwischen dem interimsgeführte Hajduk Split gegen Partizan Belgrad mit ihrem Trainer Patrick Star. Viele dachten von Anfang an, das wird eine klare Sache. Pustekuchen. Ich weiss nicht wie und woher Hajduk Split die Motivation nahm und überraschend gut spielten. Die Teams standen erst drei Minuten auf dem Platz und dann passierte es. Hajduk ging 1:0 in Führung. So wie man an den Gesichter der Spieler von Partizan ansah, waren sie völlig überrumpelt! Man konnte sich bis zur Pause nicht davon erholen und deshalb stand es nach 45 Minuten 3:0 für Hajduk Split. Die Heimfans waren selbstverständlich begeistert und ehrlich gesagt, der neutrale Fussballzuschauer genau so. So wurde das nicht erwartet. Als die zweite Halbzeit angepfiffen wurde, sah dies nun ganz anders aus. Anscheinend hat Patrick Star in der Pause genau die richtigen Worte gefunden. Nach 20 Minuten stand es dann doch Unentschieden mit 3:3! Doch dann wieder. Zwei Minuten nach dem Ausgleich schoss Hajduk Split das 4:3! Nun war man auf die Reaktion von Patrick Star und seiner Mannschaft gespannt. Was soll man dazu noch sagen. Partizan wechselte in der 80. Minute zwei Spieler aus. Kurz nach der 83. Minute glich Partizan wieder aus. Es gab noch zwei Minuten drauf. Und tatsach, Partizan Belgrad konnte sich nach dem anfänglichen Schock erholen und schossen in der 91. Minute den Siegestreffer! Was für ein Spiel! Von vielen!

Spieltag 27: Das Spiel an diesem Spieltag war das zwischen Roter Stern Belgrad mit Trainer BalkanDamjan und Steaua Bukarest mit ihrem Coach Oberst. Das war ein Spiel, dass das so ziemlich das Gegenteil der anderen beiden erwähnten Spiele an den Spieltagen 25. & 26! Es war sehr zäh. Man sah, das die Mannschaften und ihre Trainer alles gaben, um ihre Strategie umzusetzen. Doch bis zur 45. Minute blieb es bei einem eher harzigen Spiel immer noch 0:0! Nun hoffte man wieder, das eine von beiden oder am besten beide, anders aus den Kabinen kommen würden. Fehlschlag! Es ging weiter, wie in der ersten Halbzeit. In der 74. Minute wechselte gleich doppelt ein. An den eingewechselten Spielern sah man, das BalkanDamjan nochmals alles nach vorne werfen würde. Konter hin oder her! Und siehe da, in der 78. Minute zog bereits der erste Joker und schoss das 1:0 für Roter Stern Belgrad. Etwas spät aber immerhin, lag jetzt das Spiel in den Händen vom Coach und seinem Team. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit schoss dann der zweite Joker dann das endgültige 2:0 für Roter Stern Belgrad. Wenig später wurde abgepfiffen.

Tabellensituation: In der Tabellen gab es nach diesen drei Spieltagen 25 - 27 natürlich wieder Verschiebungen. Es ist auch relativ eng in der Gesamttabelle. Von Platz 1 bis 5 trennen die Teams 6 Punkte. Von Platz 6 bis Tabellenplatz 9, unserem Sorgenkind Dinamo Zagreb liegen weitere 10 Punkte. Den Rest der Spieltage, deren Ergebnisse und eure Analysen überlasse ich gerne wie immer Euch!

ZAT 10 Liga & Pokal Halbfinale: Montag, 30.07.2018 / 20 Uhr!

Nun wünsche ich Euch noch eine gute Woche.

Euer
woelfli

War es die Sommerhitze?

woelfli für Balkan am 16.07.2018, 21:23

Wie ein Teil von euch vielleicht schon in der Zeitung gelesen hat weiss, das ab heute HNK Trogir wieder auf Trainersuche ist. Der Club und ihr Ex-Trainer MwSt haben sich per sofort getrennt. Nähere Umstände sind nicht bekannt. Wünschen wir Ihm in seiner neuen Fussballheimat mit seinem Verein viel Erfolg! Pass auf dich auf.

Somit kommen wir nun zu den heutigen Spieltagen in der Liga und im Pokal - Viertelfinale! In der Balkan League war eigentlich wie immer alles da. Der Verband, die Ligaleitung und natürlich die Fans bekamen einiges zu sehen! Natürlich auch im Pokal! Wer da wohl weitergekommen ist? Ist nun bis zuletzt der neue Trainerlose Verein weitergekommen? Oder konnte es Dinamo Bukarest und Wolle dies noch abwenden. Auf jeden Fall Gratulation an die, die weitergekommen sind und an alle anderen, der nächste Pokal kommt bestimmt!

So, da ich morgen Geburtstag habe belasse ich es für heute mit diesem Startseitentext. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse!

ZAT 9 Balkan League: Montag, 23.07.2017 um 20 Uhr!

Nochmals Danke für Euer Verständnis und ich wünsche Euch eine gute Woche.

Euer
woelfli

Es ist Sommer!

woelfli für Balkan am 09.07.2018, 20:21

Der 7. Zat der Saison 2018-2 konnte wieder mal pünktlich ausgewertet werden. Jetzt muss ich hier allen Spielern ein grosses Lob aussprechen. Herzlichen Dank für die pünktlichen Abgaben. Ich bin stolz auf Euch! Das ist mit ein Grund, für die pünktlichen Auswertungen.

Ihr seht, wir sind ein Team, obwohl alle gegeneinander spielen. Das weiss ich sehr zu schätzen. Ich wollte dies Euch einfach mal wissen lassen. Heute werde ich auch mal keinen normalen Startseitentext erstellen. Es ist Sommer und von daher werde ich heute Euch alle Analysen überlassen. So haben wir alle noch etwas Zeit, den schönen Abend zu geniessen! In der Tabelle gab es wieder leichte Veränderungen und bei den Spielen hatten wir wohl wieder die diversesten Resultate. Doch wie schon erwähnt, überlasse ich das heute gerne direkt euch. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis am kommenden Montag! Nächster ZAT ist am Montag, 16.07.2017 um 20 Uhr und zwar Liga UND Pokal! Die Begegnungen werden wieder über die Losfee gezogen und in Bälde on gestellt. Dazu kommen ja für die zwei Ausgeschiedenen der Meister 18-1, Levski Sofja und Cup Sieger Steaua Bukarest dazu.

ZAT 8 & Pokal Viertelfinale: Montag, 16.07.2018 / 20 Uhr!

Nun wünsche ich Euch noch eine gute Woche!
Euer
woelfli

Mitten in der Saison!

woelfli für Balkan am 02.07.2018, 21:11

Wir sind bereits wieder in der Halbzeit der Saison 2018-2 in der Balkan League! Somit wird ja auch dieses Jahr wieder der inoffizielle Titel Herbstmeitster gekürt. Es fühlt sich sicherlich super an wenn man weiss, okay, et läuft. Natürlich nicht immer nur rund, so wie der Ball.

Auf den Plätzen ging es auch an den Spieltagen 16 bis 18 wieder zur Sache. Es gab von den Resultaten her wahrscheinlich fast jede mögliche Option. Nun stellt sich die Frage, wer hat es so hinbekommen wie man es sich vor dem Zat vorgestellt hatte? Ich hoffe für die meisten von Euch! Auch in der Tabelle hat sich wieder einiges bewegt. Es ging wie vielfach für einige nach unten und für die anderen nach oben in der Gesamttabelle! Dabei hat sich eine Mannschaft im Moment auf einem Platz einzemmentiert. Ihr könnt es Euch wohl denken wer dies sein könnte.

Was man zur Gesamttabelle auch noch sagen könnte ist, das noch lange nichts vorentscheidendes passiert ist. Wie schon erwähnt, Bewegungen ja, aber von den Punkte her ist für viele noch viel möglich! So, damit ist das Wichtigste für den 6. Zat der Balkan League Saison 2018-2 niedergelegt. Bleibt mir nur noch, Euch für den nächsten ZAT am kommenden Montag, 09.07.2018 um 20 Uhr alles Gute zu wünschen für Eure Clubs!

ZAT 7 LIGA: MONTAG,09.07.2017 UM 20 UHR

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche!

Euer
woelfli

Liga und Pokal rollen!

woelfli für Balkan am 25.06.2018, 21:41

Am heutigen ZAT wurde im Balkan Liga und Pokal gespielt. Da war wieder mal was los auf den Plätzen. Aber eines nach dem anderen. Fangen wir mit der Liga an. Die ersten vier scheinen sich auf den jeweiligen Plätzen wohl! Und dieses Mal machten mehr Vereine Plätze gut und nur zwei Vereine verloren Plätze. Bei den Punkten tat sich leicht was. Aber richtigen weg kommt kein Verein. Der Tabellenleader Schachtjor Donetzk und ihr Trainer järve verteidigen in der Liga den Platz an der Sonne! Steaua Bukarest (Oberst) liegen fünf Punkte dahinter auf Tabellenplatz 2. Der Tripple Liga - Sieger Levski Sofja und ihr Mentor Patrik Muster belegen den 3. Platz. Dahinter kommt unser Aufsteiger, HNK Trogir und ihr Vollblutcoach MwSt auf dem 4. Rang. Trogir fehlen auf den Leader gerade mal 8 Punkte. Da ist man noch in Schlagdistanz.

Roter Stern Belgrad (BalkanDamjan), Vasas Budapest (Micha), Partizan Belgrad (Patrik Star), unser Wolle mit Dinamo Bukarest folgen auf den Plätzen 5 bis 8 und mit den Punkten sind sie alle sehr nahe zusammen! Einzig Dinamo Zagreb mit Guggovic rutschte von Tabellenplatz 5 auf den 9. Tabellenplatz. Aber auch hier, es sind nur 13 Punkte Rückstand auf den Leader! Das Schlusslicht bildet das trainerlose Team Hajduk Split, die von 9 auf den letzten und damit 10. Platz zurück. Die Übersicht und die Spiele im einzelnen sind einsehbar. Viel Spass beim Analysieren.

Somit kommen wir noch zum Pokal. Hier fand der zweite ZAT in der Gruppenphase statt. Damit wurde heute entschieden, wer weitergekommen ist und wer nicht. In der Gruppe 1 wurde es nochmals eng. Mit nur einem Punkt auszuscheiden tut sehr weh, aber kommt halt vor. In dieser Gruppe war es eng bis zum Schluss! Die Punkte zeigen dies ganz deutlich. Aber es geht noch spannender!

Die Gruppe 2 war noch knapper. Ich weiss, es ist kaum zu glauben aber Tatsache. Der zweite und der dritte hatten gleich viel Punkte und es musste das Torverhältnis entscheiden. Autsch! So kann es gehen, denn Pokale haben ihre eigenen Gesetze. Nun wünsche ich Euch viel Spass beim Pokal ansehen!

Nun wünsche ich Euch eine gute Woche und passt auf Euch auf!

Euer
woelfli

Viel hat sich in der Tabelle nicht getan!

woelfli für Balkan am 19.06.2018, 17:42

Gestern war am Hauptsitz des Verbandes noch eine lange Sitzung in der auch besprochen wurde, wie man die Trainer des Balkans dazu bewegen könnte, den Balkan wirklich zu beleben. Ich kenne Ligen, wo in einer Saison ca. 6 Startseitentexte geschrieben wurden. Wollt ihr das auch so? Ich denke nicht. Aber nur die Spieler können die Liga noch mehr beleben, wenn man den Fans und den Interessierten in der Zeitung schreibt, wie es mit dem jeweiligen Verein steht, ob Wechsel anstehen etc. Zu den angedachten Änderungen gibt es aber erst mehr, wenn alles fix ist.

Nun haben wir die Spieltage  10, 11 und 12 gespielt. Viel hat sich in der Tabelle nicht getan. 6 von 10 Teams blieben auf dem gleichen Platz wie vor diesen Spieltagen. Gerade mal zwei Teams konnten sich verbessern. Und zwei Teams verloren Plätze. Jedoch sind wir erst beim 12. Spieltag angekommen. Da kann und wird in der Saison noch einiges passieren, davon bin ich überzeugt. Die Spiele waren auch wieder mal sehr interessant zu sehen, wer wie taktiert. Am kommenden Montag spielen wir dann wieder Liga und Pokal.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Ansehen Eueres Vereins und ob es aufgegangen ist, wie sich das jeder so vorgestellt hat.

Nächster Zat: Liga ZAT 5 & Cup ZAT 2, Montag,25.06.2018/20 Uhr

Wünsche Euch eine gute Woche!

Euer
woelfli

3. ZAT in der Liga & 1. ZAT im Balkan Cup!

woelfli für Balkan am 12.06.2018, 17:04

Wie ich ja Euch bereits informiert habe, wird der Startseitentext dieses Mal etwas dünn ausfallen. Das ist aber die Ausnahme und nicht die Regel! Selbstverständlich versuche ich immer alles am Montag zu erledigen. Denn Ihr habt es verdient!

Doch eine Riesenbitte hätte ich noch. Unsere Zeitung. Vorher schrieb immer nur Wolle, ab und zu noch jemand anderer, und nun zieht unser MwSt voll mit und hat bis jetzt in jedem Zat, ob Liga oder Pokal, einen Zeitungsbericht geschrieben! Es gibt ja Bonus dafür. Ich möchte noch nicht zuviel verraten, aber ab nächster Saison gibt's dazu dann eine Änderung geben. Damit  hoffentlich mehr in der Zeitung schreiben werden. Aber dazu mehr im Laufe der Saison!

Nun wünsche ich Euch noch eine gute Woche!

ZAT 4 Balkan League: Montag, 18.06.2018 um 20 Uhr!

Bis dann,
Euer
woelfli

Torrausch im Balkan!

woelfli für Balkan am 04.06.2018, 21:46

Und schon haben wir das zweite Fussball Wochenende hinter uns. Bereits in den ersten drei Spieltage der neuen Saison 2018-2 war einiges los. Aber über die Gesamttabelle musste man nicht reden. Dieses Wochenende standen nun die Spieltage 4 bis 6 auf dem Spielplan. Sehen wir uns mal die besten Spiele der jeweiligen Spieltage an!

4. Spieltag:

Es gab an diesem Spieltag viele Tore und viele Spiele, die zu eindeutig waren. Das spannendste Spiel an diesem vierten Spieltag war die Begegnung zwischen Steaua Bukarest (Oberst) gegen Vasas Budapest (Micha). Denn, der Anpfiff des Spiels verzögerte sich, da Vasas im Stau stand! Jedoch war dann die Verspätung nicht allzu gross. Aber, hatte man das Gefühl, dass Steaua Bukarest mit Trainer Oberst dieses Warten etwas aus der Konzentration gerissen hat. Vasas Budapest und ihr Coach Micha schienen damit keine Probleme zu haben. Die erste Halbzeit des Spiels war Vasas eindeutig die aktivere Mannschaft. Es dauerte doch etwas, bis das erste Tor für Vasas fiel aber es war absehbar. Nach diesem ersten Tor aber schien sich Steaua Bukarest zu erholen und konnte ausgleichen. Mit einem Spielstand von 2:2 brach der Gastgeber wieder etwas ein. Somit nutzten die Gäste dies gnadenlos aus und nach der sehenswerten zweiten Hälfte des Spiels verlor am Ende der Gastgeber mit 2:4!

5. Spieltag:

An diesem Spieltag waren die einen sehr gut drauf und die anderen wie nicht anwesend. Es gab fünf Siege in fünf Spielen. In vier von fünf war es wieder eindeutig! Einer hatte jedoch zu kämpfen. Unser Dauermeister Levski Sofja mit Mentor Patrik Muster musste auswärts gegen das Interimsgeführte Team von Hajduk Split. Die Mannschaft überraschte wohl alle! Sie gaben alles um zu zeigen, das diese Mannschaft einen Trainer mehr als verdient hätten! Hätten nicht Spieler das Zepter auf dem Platz übernommen, wer weiss. Doch trotz allem Aufbäumen konnte am Schluss Levski Sofja sich mit 4:3 durchsetzen!

6. Spieltag:

Dies war der Spieltag, der nicht so auf eine Seite kippte wie die ersten zwei. Doch auch hier gab es Vier Platzhirsche, die mit quasi links gewannen. Das wohl spannendste Spiel an diesem fünften Spieltag der Balkan Saison 2018-2 war das zwischen Dinamo Bukarest mit Mentor Wolle und ihrem Gegner Partizan Belgrad und ihrem Coach Patrik Star. Diese zwei Teams schenkten sich gar nichts. In der ersten Halbzeit sahen wir Fussball, wie wir Fussball sehen wollen. Vom Feinsten. Tore fielen in den ersten 45 Minuten des Spiels keine! Das versprach auf eine noch bessere zweite Halbzeit. Und so war es dann auch. Insgesamt fielen in der zweiten Halbzeit noch 6 Tore! Was für eine Halbzeit! Nach so einem ausgeglichenen Spiel, in dem die Spieler und die Coaches alles gaben stand es am Schluss 3:3! So lassen wir uns das Gefallen!

Weiter so, aber da habe ich keine Sorge! Denn hier im Balkan rollt der Ball auf dem Platz meistens mit voller Wucht!Viel Spass bei der Übersicht und bis zum kommenden Montag!

Eine schöne Woche und eine gute Zeit!

Euer woelfli

Der Balkan legt los, und wie!

woelfli für Balkan am 28.05.2018, 20:19

Begrüssen wir hier nun offiziell unser Neuzugang!

Trainer MwsT übernimmt die Geschicke an der Bande von HNK Trogir.

Viel Erfolg und vor allem auch Spass hier bei uns im Balkan!

Kommen wir nun zum ersten Zat. Die ersten drei Spieltage der Saison 2018-2 sind gespielt. Es war für die jeweiligen Fans ihres Vereins ein richtiges Torfest! Es wurde geschossen was das Zeug hielt. Da kann man jetzt vielleicht denken, die einen sind vielleicht zu motiviert in die neue Saison gestartet, und die anderen zu Lasch. Diesem Argument würde ich entgegensetzen, das wohl eher Strategie bei gewissen im Spiel ist. Auf jeden Fall wurde in diesem Spieltagen nichts ausgelassen!

Die Tabelle sieht wie meistens, oder vielleicht sogar in der Regel, knapp aus. Vom ersten bis zum letzten Tabellenplatz trennen die Vereine gerade mal 6 Punkte. Das ist nach den ersten drei Spieltagen fast nich anders zu erwarten gewesen. In der Zeitung haben wir zu Coach Wolle einen neuen schreibtüchtigen hinzubekommen. Unser Nezugang MwSt haut ebenfalls mächtig in die Tasten. Wäre schön und ein Vorteil für jeden, wenn wir mehr solche Schreiber hätten. Die Fans interessiert es doch, was im jeweiligen Team so zu schreiben gibt. Hoffen wir auch diese Saison, das sich noch ein paar überwinden könnten um die Zeitung mit zu gestalten.

Nun, das war es von meiner Seite. Der 1. Zat ist halt der erste Zat. Im Laufe der Saison wird es spannender und man kann mehr schreiben. Hoffentlich seid ihr in etwa dort, wo ihr nach dem ersten Zat sein wolltet. Viel Spass dabei.

Balkan League ZAT 2: Montag, 04.06.2018 um 20 Uhr.

Die Gruppenphase im Balkan Cup spielen wir dann eine Woche später am 11.06.2018.

Ich wünsche Euch eine gute Woche!

Euer
woelfli