Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »

Saisonende

ZAT 12, SVKOWEGER_Interim für Roter Stern Belgrad am 16.08.2020, 12:15

Vielleicht der letzte ZAT für ,ich als Interim. Ich bedanke mich schon einmal für eine spannende Saison und hoffe ich konnte ein bisschen helfen, um hier wieder Leben reinzubringen. Mit 5 aktiven Trainern geht es der Liga ja wieder deutlich besser und ich hoffe das ihr das noch steigern könnt. Sollte ich Roter Stern Belgrad verlassen (müssen), dann steht immerhin ein Verein bereit, welcher im internationalen Geschäft zu finden ist. Der Name und diese Tatsache sollten doch ausreichen, um hier vielleicht noch einen aktiven Trainer gewinnen zu können. Also Tschüß und vielleicht bis bald...spätestens dann auf internationaler Ebene wieder als Gegner.

102 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Spannender Saisonschlußspurt

ZAT 12, Wolle für Dinamo Bukarest am 11.08.2020, 22:14

Platz vier konnte am letzten Zat verteitigt werden ,mehr war nicht drin . Bei Hajduk Split zeigte unsere Mannschaft mal wieder eine gute  Auswärtsleistung und gewann knapp mit drei zu zwei Toren . Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Roter Stern Belgrad zeigte unsere Mannschaft wohl eines ihren besten Spiele in der Saison und gewann verdient mit drei zu null Toren . Bei Partizan Belgrad spielten einige Spieler aus dem erweiterten Kader ,denn es  sollten Kraftreserven geschont werden für den Balkan Pokal .So war es auch nicht verwunderlich das wir unter die Räder kamen ,das mit null zuvier heftig ausfiel .Das wollten wir im Balkan Pokal gegen den gleichen Gegner wieder wett machen ,was uns auch letztendlich gelungen ist . Am letzten Zat spielen wir zu Hause gegen CFR Cluj ,dann geht es zum  Tabellenführer  Schachtjor Donetzk ,vielleicht können wir Zünglein an der  Waage sein . Im Letzten Saisonspiel reisen wir zu Levski Sofia . Wünsche uns allen einen spannenden Saisonschlußspurt .

232 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Liga vorbei, Pokal raus, EL super!

ZAT 12, DenBatic für Partizan Belgrad am 11.08.2020, 16:10

Puuuuuuuuuh 3 Wettbewerbe, 3MAL irgendwie verschiedenic. Liga gut, da war glaube ich in meiner ersten nicht mal Halbsaison nicht mehr drinic. Guter Start, und eigentlich auch sonst mehr als ok. Da kann man sich nächste Saison vornehmeric den Roten Stern anzugreifen und vielleicht Platz 3 anzuvisieren. Man will ja dann 2021 irgendwann auch mal Meister werden. Pokal ist man raus, wäre ja auch zu schön gewesen glaube ich. Aber das Finale war nah, ganz nah, scheiss Auswärtstorregel...gehört abgeschafftic. Europa League immer noch super, Wahnsinn. Achtelfinale! Und ewhrlich da geht noch mehr. Bisschen Glück hier, bisschen Glück da und dann kann man noch ordentlich Punkte für den Balkan sammeln, wenn ich richtig geschaut haben steht der Balkan gar nicht schlecht da in dieser 5jahres wertung. Geil, da habe ich mir also ne bockstarke Liga rausgesucht. So bis zur nächster Saisonic.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf Platz vier gerutscht

ZAT 11, Wolle für Dinamo Bukarest am 04.08.2020, 21:04

Die Mannschaft hatte in dieser Woche etliche Spiele zu bestreiten .In der Chamions League schieden wir knapp aus ,trotz guter Leistungen am letzten Zat .Mit einem Heimsieg gegen Boavista FC und ein vier zu vier beim OGC Nice waren die Ergebnisse in Ordnung ,aber es reichte nicht fürs weiter kommen . Im Pokal konnten wir uns etwas unerwartet gegen Roter Stern Belgrad durch setzten und stehen jetz im  Halbfinale und treffen dort auf Partzian Belgrad .In der Meisterschaft konnten wir  uns mit zwei Heimsiegen auf den vierten Platz hoch arbeiten . Im ersten Heimspiel gelang ein knapper eins zu null Sieg gegen den Tabellennachbarn Vasas Budapest .Dinamo Zagreb besiegte uns mit dem gleichen Ergebnis . Das Stadtderby gegen Steuka Bukarest  konnten wir klar mit drei zu null für uns entscheiden , das freute unsere Fans  besonders .

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Derbytime

ZAT 10, SVKOWEGER_Interim für Roter Stern Belgrad am 29.07.2020, 21:12

Da ist die Woche also gekommen, Roter Stern Belgrad gegen Partizan Belgrad. Für beide ein wichtiges Spiel. Partizan kann mit einem Sieg nochmal ordentlich oben anklopfen und wichtige Punkte im Kampf um die begehrten Europapokalplätze sammeln. Roter Stern muss das Spiel gewinnen, will man im Meisterkampf noch ein Wörtchen mitreden. Die letzte Woche lief perfekt für die Roten und so soll es auch weitergehen. Doch ein Derby ist ein Derby, da kann alles passieren. Noch ist nicht raus, ob Zuschauer zu dem Spiel der Spiele kommen dürfen. Zwar sieht man in Serbien den Umgang mit dem Virus eher locker, doch seitdem im Tennis die Konsequenzen aus Feierei und anderen Dingen ziemlich einleuchtend waren, muss auch der Verband umdenken. Wir warten noch auf die offizielle Meldung vom Präsidenten, stand jetzt will man wohl nur Heimfans zulassen. Wir werden sehen wie sich die nächsten Tage entwickeln, Roter Stern ist jedoch bereit, egal unter welchen Bedingungen.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf Platz 5 abgerutscht

ZAT 10, Wolle für Dinamo Bukarest am 28.07.2020, 22:49

Das war ein äußert schwcher zat von meiner Mannschaft ,gegen die kleinen verloren ,gegen den Tabellenführer gewonnen .Im ersten Spiel beim CFR Cluj waren wir in der Abwehr schwach ,soviele Tore konnten wir vorne nicht erzielen wie wir hinten leichte Gegentreffer zuließen ,so verloren wir das Spiel zwar knapp ,aber nicht unverdient mit drei zu vier Toren . Im Heimspiel gegen Schachtjor Donetzk zeigte unsere Mannschaft ganz anderes Gesicht  und gewann nach einer hart umkämpften Partie mit zwei zu null Toren . ImHeimspiel gegen Levski Sofia zeigte dieMannschaft ihr anderes Gesicht ,ob der Gegner unterschätz wurde ,wir verloren mit zwei zu drei Toren .Will man ins Internationale Geschäft darf man solche Leistungen nicht mehr zeigen .

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwei Siege die Mut machen

ZAT 9, Wolle für Dinamo Bukarest am 26.07.2020, 20:47

Zwei Siege konnten am  letzten Zat eingefahren werden .Zu erst gelang ein 2 :0 Sieg zu Hause gegen Hajduk Split der sicherlich höher hätte ausfallen können . Bei Roter Stern Belgrad verloren wir klar mit null zu Vier Toren . Im Heimspiel gegen Partizan Belgrad begrüßte man dessen neuen Coach DenBatic .Unsere Mannschaft zeigte eine gute Leistung und gewann verdient mit vier zu eins Toren . Damit konnten wir den vierten Platz verteitigen . Vorne an der Tabellenspitze stehen zwei Teams Pungtgleich mit 45 Punkten .(Vasas Budapest und Schachtjor Donetzk )
Dahintermit schon fünf Punkten Rückstand folgen  Dinamo Zagreb und wir .Hinter uns lauern Roter Stern Belgrad mit einem Punkt Rückstand und Partizan Belgrad mit drei Punkten Rückstand,das lässt auf einen spannenden Saisonverlauf hoffen .

200 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

6 Punkte!

ZAT 9, DenBatic für Partizan Belgrad am 25.07.2020, 10:38

Das liest sich doch gut zum Debüt von DerBatic: 6 Punkte holte Partizan Belgrad und bleibt an der ersten Tabellenhälfte dran. Sollte man diese Form bis zum Saisonende halten können, darf man sich Hoffnungen auf die Top 5 machen. Dann wäre man wieder in der Europa League dabei, wo es mit 4 Punkten aus 2 Spielen auch ganz im Anmesseric des DenBatic losging. Auf der PK war aber ein anderer Vereinic ein grosses Thema: bei Roter Sternic wird scharf geschossen von SVKOWEGERIC! Wir haben uns den Termin im Kalender angestrichen: das wird witzig, aber nur für uns! Aber die Sticheleienic sind noch gut sehr "nicht der Rede wert" verglichen was sonst so zwischen beiden Teams los ist. Jetzt erst mal die 2 Heimspiele gewinnen und dann kommt der "Graue Star" an die Reihe.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Staunen

ZAT 9, SVKOWEGER_Interim für Roter Stern Belgrad am 22.07.2020, 09:07

Da hat man nicht schlecht gestaunt... der kleine verhasste Stadtrivale in Belgrad konnte einen neuen Trainer präsentieren. Eigentlich hatte man fest damit gerechnet, dass Partizan bis zum Schluss trainerlos bleiben wird, immerhin hat der Verein ja gar kein Geld für Neueinstellungen. Doch anscheinend hat man doch noch jemanden gefunden und dieser kommt gleich mit großen Worten um die Ecke. Der größte Verein Belgrads hat große Ambitionen, Platz 5 oder 6 soll es sein. Da musste man bei Roter Stern schon ordentlich lachen. Partizan steht immerhin hinter Roter Stern Belgrad in der ewigen Tabelle... und daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Das Derby hat endlich wieder Feuer bekommen und nächste Woche kann man das dann im direkten Duell mal feiern...

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motiviert!

ZAT 8, DenBatic für Partizan Belgrad am 18.07.2020, 11:01

Aus dem schönen Grevenmacher aus Luxemburgeric nach Belgradic: DenBatic ist ab heute neuer Trainer bei dem grössten Verein in Belgrad nämlich Partizan. 6.sind sie zurzeit, viel zu wenic für die hohen Ansprüche des Klubs. DenBatic und der Vorstand stellten sofort einen 3 Saison Plan vor der vorsieht dass man dann Meister ist. 

Diese Saison will man gut zu Ende spielen, vielleicht von Platz 6 auf 5 noch um international dabei zu sein.  Pokal spielt man auch noch mit, mal schauenic, ist immer sehr viel Glückic. DenBatic will aber sowieso jedes Spiel gewinnen auch wenn der Gegner der Tabellenerste ist. Denn hat man im Fussball Angst hat man schon verloren und im Balkanland sowieso. Jetzt freu ic mic dass es losgehtic!

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »