Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »

Meisterschaft ade

ZAT 11, Wolle für Dinamo Bukarest am 10.04.2018, 21:22

Dinamo Bukarest hat sich aus dem Titelrennen verabschiedet , so sehen es die Fans und auch die Verantwortlichen . Nun müssen wir sehen , das wir unter den ersten vier Teams bleiben um im Internationalen Geschäft mit zu spielen . Doch nach diesem Zat wird es eine sehr sportlich angelegenheit und spanned dazu . Zwei Teams konnten sich absetzten und stehen Punktgleich an der Tabellenspitze , sie haben vier Punkt Vorsprung auf unsere Mannschaft . Auf die Verfoilgerteams haben wir vier bis sechs Punkte Vorsprung . Das erste Heimspiel konnten wir gegen Shachtjor Donetzk klar mit drei zu null gewinnen . Beim Tabellenletzten Tirana verloren wir mit dem gleichen Ergebnis . Im Heimspiel gegen den Meister Levski Sofia mußten wir eine zwei zu vier Niederlage hinnehmen , die sehr weh tat . 

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Also Meister werden wir nicht...

ZAT 11, Guggovic für Dinamo Zagreb am 09.04.2018, 21:59

Also Meister werden wir nicht, ABER wir sind wohl die Überraschung der Saison gewesen... Ich bin stolz auf meine Truppe & internationaler Fußball steht ZAGREB unglaublich gut...

So gab das Trainer GUGGOVIC früh aber doch zur PK nach dem letzten Spieltag bekannt. Auf die Frage warum er Fazit 2 Spieltage ZAT vor Meisterschaftsende ziehe sagte er salopp:

Wir sind die Pflicht gelaufen, jetzt sind alles Bonuspunkte, alles Kür!

Kühl hingegen reagierte der Headcoach auf etwaige Spekulat zu  Abwanderungsgerüchten nach Saisonende... Guggovic: Spielen wir Championsleague, steh ich an der Linie... Lang lebe Hrvatska gab es patriotisch hinterher!

Bleibt nur abzuwarten was DINAMO mit der dünnen Restluft an Torkonto noch vermag zu bewegen, aber eines ist fix... DAS HERZ IN ZAGREB IST GROSs... 

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Drei Teams setzten sich vorne etwas ab .

ZAT 10, Wolle für Dinamo Bukarest am 29.03.2018, 18:04

Der letzte Zat war zumindest zu Hause erfolgreich , endlich konnten wir auch mal wieder zu null spielen ,da hat sich die Arbeit unter der Woche doch gelohnt . Wir müssen trotzdem daran weiter arbeiten ,haben wir doch unser Auswärtsspiel bei Vasas Budapest glatt mit null zu vier verloren ,die Gastgeber waren das klar bessere Team und verdienten sich den Erfolg . Im Heimspiel gegen Partizan Belgrad konnten wir einen klaren vier zu null Erfolg feiern mit unseren Fans . Im Heimspiel gegen HGajduk Split gewannen wir nach guten Leistungen verdient mit drei zu null Toren . Drei Teams konnten sich etwas absetzten in der Tabelle ,der Meister Levski Sofia , Dinamo Zagreb und wir . Aber noch ist nichts entschieden ,es sind ja noch neun Spiele zu spielen .

Wünsche allen ein frohes Osterfest .

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abwehrschwäche

ZAT 8, Wolle für Dinamo Bukarest am 12.03.2018, 22:05

Was ist nur mit unserer Abwehr los , wir haben die viert meißten Gegentreffer in der Liga . Wenn ich da Teams  wie Zagreb , Belgrad oder Budapest sehe , die 13 bis 15 Gegentore weniger haben , was machen wir falsch . Da müssen wir in den nächsten Wochen dran arbeiten um uns dort zu verbessern . Am letzten Zat verloren wir bei Schachtjor Donetzk mit zwei zu null und beim Meister Levski Sofia mit fünf zu null Toren . Gegen den Tabellenletzten Dinamo Tirana konnten wir mit drei zu eins zu Hause gewinnen . Der nächste Zat hat es aber wieder in sich . Heimspiel gegen den neuen Spitzenreiter Dinamo Zagreb ,dann ein Auswärtsspiel bei Roter Stern Belgrad , dort gab in in der Hinrunde schon vier Gegentreffer , im Balkan Cup ebenso . Danach steht das Stadtderby gegen Steuka Bukarest an und da wird ein klarer Sieg von unseren Fans erwartet .  Aber das erwarten auch die Fans aus dem gegnerrischen Lagers und es deutet alles auf ein Torreiches  Spiel hin .

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Herbstmeister,dafür kann man sich nichts kaufen

ZAT 7, Wolle für Dinamo Bukarest am 06.03.2018, 10:12

Na endlich meldet sich noch ein zweiter Manager in den Balkan News . So schlecht war deine Hinrunde nun auch nicht und Rückschläge , die hatte jedes Team zu verdauen . Wir sind ziemlich offensiv in der Hinserie gestartet und sind mit dem Herbstmeistertietel belohnt worden .Sicherlich ein Titel ohne Wert , aber gut fürs Selbstvertrauen . Das sich jetzt der Meister auch zu Wort meldet deutet darauf hin das auch er meint , Bonus TK zu benötigen , das brauchen aber auch noch andere Teams . Es geht eng in der Liga zu , die ersten Fünf oder sechs Teams werden wohl den Titel unter sich aus machen , oder sollte sich noch ein Team hocharbeiten ? Wichtig für uns war am letzten Spieltag der Derbysieg gegen Steuka Bukarest , die Fans feierten diesen fanatisch . Der Auswärtssieg bei Tirana war zwar knapp ,aber verdient . Mit diesem Selbstvertrauen gehen wir in die nächsten Spiele und müssen schauen das wir oben dabei bleiben .

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Servus aus Sofia

ZAT 7, Patrik Muster für Levski Sofia am 05.03.2018, 20:45

Hallo an alle aus Sofia, kaum zu glauben, aber ich bin doch tatsächlich nach Wolle erst der zweite mit einem Artikel. Meine Hochachtung an Dinamo Dukarest, dessen PR Beauftragter das Ding konsequent durchzieht. Dazu noch die Tabellenführung nach der Hinrunde. Gratulation daher zur Herbstmeisterschaft. 
Für uns war es nach einem eher durchwachsenen Herbst extrem wichtig im letzten ZAT mit 9 Punkten abzuschließen. Dafür hat die Mannschaft sehr offensiv agiert und wurde für den Mut zum Risiko auch belohnt.
Nun gilt es den Schwung mitzunehmen in die Rückrunde und zu versuchen oben dran zu bleiben. Nach derzeitigen Stand gibt es doch einige Meisterkandidaten in dieser Saison.
Auf bald und sportliche Grüsse 

110 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Tabellenführung überraschend übernommen

ZAT 6, Wolle für Dinamo Bukarest am 27.02.2018, 14:42

Im ersten Spiel spielten wir bei Dinamo Zagreb und es war kein gutes Spiel von uns . Die Gastgeber waren das bessere Team und gewannen verdient mit drei zu null Toren . Im zweiten Auswärtsspiel traten wir beim Meister Levski Sofia an und wir hatten uns eine Menge vorgenommen für dieses Spiel . Wir wollten mutig auftreten , früh gegen den Ball angehen und schnell im umschaltspiel sein . Das ist uns nicht alles und immer  gelungen , doch wir konnten einen knappen fünf zu vier Sieg erringen und feierten diesen ausgelassen .  Gegen Tabellenführer Roter Stern Belgrad gelang uns ein toller vier vzu null Erfolg , so das wir die Tabellenspitze übernehmen konnten . Das ist eine schöne Momentaufnahme für die Fans , doch wir denken nur von Zat zu Zat .

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Heimpleite

ZAT 5, Wolle für Dinamo Bukarest am 21.02.2018, 19:55

Im ersten Spiel gelang uns in einer spannenden Partie gegen Partizan Belgrad ein fünf zu drei Heimerfolg . Über die Abwehrarbeit sollte noch zu sprechen sein . Bei Hayduk Split konnten wir nach neunzig Minuten in einer hart umkämpften Partie einen Zähler mitnehmen , beide Teams gelang es zwei Treffer zu erzielen . Im dritten Spiel mußten wir gegen Vasas Budapest die erste Heimniederlage hinnehmen . Trotz dreimaliger Führung gelang es uns nicht entscheident abzusetzten und zum Schluss hin war der Gast das glücklichere Team und konnte beim fünf zu vier Sieg drei wichtige Punkte entführen  . Vielleicht lag es auch an der Dreifachbelastung Meisterschaft , Pokal und Europapokal , das der Mannschaft zum schluß hin einige Körner fehlten . So führt weiterhin Roter Stern Belgrad die Tabelle an und noch stehen wir auf dem zweiten Platz vor dem amierenden Meister Levski Sofia . Noch steht das Feld dich zusammen , einzig Hayduk Split und Dinamo Tirana sowieso hinken etwas hinter her .

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nur kleine veränderungen in der Tabelle

ZAT 4, Wolle für Dinamo Bukarest am 13.02.2018, 19:55

Es hat sich nicht allzu viel in der Tabelle geändert , es gab einige Positionswechsel , doch das Feld steht bis auf den Tabellenletzten Dinamo Tirana noch dicht zusammen . Wir konnten den ersten Tabellenplatz nicht halten , was auch nicht zu erwarten war . Roter Stern Belgrad steht jetzt nach drei Siegen vorne , Punktgleich vor uns . Dahinter folgen drei Teams mit drei Punkten abstand , Levski Sofia der amtierende Meister vor dem Altmeister Micha und seinem Team Vasas Budapest . Alle beide haben noch reichlich Konditionsvorsprung vor dem dritten im Bunde Partizan Belgrad . Zwischen Platz 6 und 9 sind gerade mal zwei Zähler abstand . Wir konnten unser Heimspiel gegen Dinamo Tirana knapp mit drei zu zwei gewinnen ,im zweiten Heimspiel gegen Schachtjor Donetzk gelang ein knapper und glücklicher zwei zu eins Heimsieg . Im Derby bei Steuka Bukarest verloren wir klar mit null zu vier Toren  .

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Noch alles dicht zusammen

ZAT 3, Wolle für Dinamo Bukarest am 07.02.2018, 19:09

Damit haben wir nicht gerechnet , das wir die Tabellenführung übernehmen , eine schöne Momentaufnahme für Mannschaft und Verein . Dadurch wird das Selbstbewustsein gestärkt , das kann nur gut sein für die nächsten schweren Aufgaben . Noch hängt alles dich zusammen in der Tabelle , von Platz 1 bis Platz 8 sind es gerade mal drei Punkte unterschied . Uns gelang in dem Heimspiel gegen Dinamo Zagreb ein vier zu null Sieg ,der sicherlich um ein oder zwei Tore zu hoch ausfiel . Im Heimspiel gegen den Meister Levski Sofia tat man sich schon viel schwere,aber der Gegner war auch ein anderes Kaliber . Trotzedm schafften wir es den Gegner in Schach zu halten und einen zwei zu null Sieg zu erzielen , der wichtige drei Punkte brachte . Das die zwei Spiele viel Kraft gekostet haben ,ds bekamen wir im Auswärtsspiel bei Roter Stern Belgrad gezeigt , wir verloren glatt mit vier zu null Toren .

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »